Gruppenangebote

Es ist mir ein Herzensanliegen mit meinen Gruppenangeboten geschützte Räume zu öffnen, in denen du die Möglichkeit hast Ruhe zu finden und Kraft zu tanken, dich mit deinem Wesenskern, den anderen und der Natur tief zu verbinden und Antworten auf deine Lebensfragen zu erspüren.

Meine Arbeitsweise

Um mitten im Alltag geschützte Räume für deine Einzigartigkeit, Inspiration und Verbundenheit  zu schaffen, benutze ich Methoden aus der BodyMind-Medicine  – Achtsamkeits- und Entspannungstechniken, Visualisierung und Imagination, Intuitionstraining, Bewegung, Tanz und Stimme sowie Rituale aus der Naturmysthik. Meine Liebe zum Leben und zur Natur sind dabei meine Inspirationsquellen!

Neues auszuprobieren macht uns im ersten Moment verletzlicher, dafür werden wir aber und das ist das Entscheidende – mit mehr Lebendigkeit und Tiefe in unserem Leben belohnt!

«Im Hafen sind Schiffe sicher – aber sie wurden  nicht dafür gebaut.»

William Shedd

Essenzmomente 

 

Das Eintauchen in den Rhythmus der Natur und den jeweiligen Energien ermöglicht dir, dich wieder mit mit dir selbst zu verbinden. Durch das bewusste Innehalten schaffst du Raum für Achtsamkeit und Selbstreflexion. Lass den Kopf beiseite. Gehe ins Spüren und Fühlen. Erlebe Momente, die deinem Leben mehr Klarheit, Ruhe und Tiefe geben.

 

 Frauenkreis

Tauche ein in die berührende Energie dieses Frauenkreises! Du erkundest nicht nur psychologische Facetten deines Seins, sondern erfährst auch die tiefe Weisheit und Sinnfindung im schamanischen Denken und Erleben. In diesem Kreis gehen nämlich Psychologie und Spiritulaität Hand in Hand. Erlebe die sich daraus ergebende kraftvolle Verbindung!

 

Trauergruppe

 Die Trauergruppe bietet dir einen sicheren, geschützten Raum für deine Gefühle und Gedanken, offenen Austausch über die alltäglichen Herausforderungen Unterstützung und Verständnis durch a ndere mit ähnlichen Erfahrungen, Ressourcen für den Alltag, neuen Lebensmut  und Vertrauen. In der Trauer brauchen wir Menschen mit denen wir darüber sprechen können -du musst nicht alleine durch diese schwierige Zeit.

 

Fragen & Antworten rund um Jahreszeitenrituale

Wie wirken naturmysthische Rituale?

Rituale haben eine therapeutische Wirkung, die dadurch entsteht, dass wir uns mit dem grösseren Lebenszusammenhang verbinden, mit dem Innen d.h. deinem Wesenskern und dem Aussen, d.h.mit den anderen und allem was ist.

 

Was macht diese Rituale so wertvoll?

Ritualte eingebunden in die Natur ermöglichen uns Themen neu zu erfahren. Vieles verstehen wir rein rational oder anders gesagt mit unserem Neokortex (der evolutionsgeschichtlich „neuere“ Teil des Gehirns). Aber unser Stammhirn, das für Veränderungen wichtig ist, funktioniert anders. Es speichert Erfahrungen, d.h. Spüren und Erleben sind wichtig.

Muss ich dafür Vorkenntinsse haben?

Nein, gar nicht. Es geht darum dein Dasein zu erforschen, neue Erfahrungen zu sammeln, zusammen mit anderen zu wachsen, sich gegenseitig zu unterstützen – ganz ohne Druck, ohne etwas erreichen oder beweisen zu müssen.

 

Wieso sind sie für die Gesellschaft als Ganzes wichtig?

Lebendigkeit und Verbundenheit ist ein Lebensprinzip der Natur.

Wir haben uns von der Natur, in der alles perfekt an- und eingepasst ist, entfremdet. Wir haben uns von der Natur weg entwickelt. Diese Entfremdung zeigt sich durch tiefe Verunsicherung und fehlendes Urvertrauen, das vergeblich versucht wird durch Materielles und Äusserliches  auszugleichen. Die Konsequenzen davon erschütteren zurzeit immer wieder unsere moderne Lebensweise.

Solche Erfahrungsräume können uns dabei unterstützen, uns wieder als Teil der Natur wahrzunehmen, als verbunden mit Allem. Damit wirken wir unserer Entgleisung aus der Natur entegegen. Sie sind auch ein wertvoller Beitrag zu einem grundlegeneden Wandel in unserem Denken und unserer Wahrnehmung hin zu lebensdienlichen Annahmen und Konzepten. (frei zitiert aus «Vom Zauber der Naturmystik“ von Ursula und David Segezzhi).

 

«Nichts kann deine eigenen Erfahrungen ersetzen!»

Ergänzende Informationen zu den Gruppenangeboten

Um was geht es?

Mitten im Alltag bekommst du Raum, damit du dich zurückziehen, erholen und dir selbst und anderen begegnen kannst. Des Thema des jeweiligen Abends gibt uns die Natur mit ihrem Zyklus vor. Dich erwarten Achtsamkeitsübungen,  Trommelreisen, geführte Meditationen, Austausch mit anderen, Rituale aus der Naturmysthik.

An wen richtet es sich?
Erwachsene und Jugendliche (keine Vorkenntnisse notwendig)

Zeit
18h30 bis 21h00

Daten
22.09.23 / 03.11.23 / 02.02.24 / 22.03.24 / 26.04.24 / 21.06.24

Ort:
Kursraum Ziegelhus 5, 1712 Tafers (Galtern)

Kosten / buchbare Möglichkeiten:

CHF 50.– / Schnupperabend
CHF 130.– / Herbst und Winter (23.09.23 / 03.11.23 / 02.02.24)
CHF 130.– / Frühling und Sommer (22.03.24 / 26.04.24  / 21.06.24)
CHF 240.–  für alle 6 Abende (ganzer Jahreskreis) 

Anzahl Teilnehmende:
Max. 7 Personen

Um was geht es?

In einer geschlossenen Gruppe von Frauen bietet sich dir die Möglichkeit tief in dein Inneres zu schauen und dabei psychologische Erkenntisse mit schamanischer Weisheit zu verknüpfen. Entwickle ein tieferes Verständnis für dich selbst und erlebe wie die Kraft des Frauenkreises dich unterstützt.

An wen richtet es sich?
Erwachsene und Jugendliche (keine Vorkenntnisse notwendig)

Zeit
19h00 bis 21h00

Daten
19.04.24/ 24.05.24 / 14.06.24 / 30.08.24 / 27.09.24 / 01.11.24

Ort:
Kursraum Ziegelhus 5, 1712 Tafers (Galtern)

Kosten:

CHF 210.-

Anzahl Teilnehmende:
Max. 7 Personen

Um was geht es?

Du triffst dich mit Menschen, die gerade auf einem ähnlichen Weg sind wie du. Sie alle teilen die Erfarung eines grossen Verlusts in ihrem Leben. Über die Trauer zu sprechen hilft. Du musst diesen Weg nicht alleine gehen.

An wen richtet es sich?
Erwachsene und Jugendliche (keine Vorkenntnisse notwendig)

Zeit
18h00 bis 19h30

Daten
23.04.24 / 14.05.24 / 18.06.24/ 20.08.24 / 17.09.24/ 15.10.24

Ort:
Praxis für psychologische Begleitung,  Geriwil 4, 1715 Alterswil

Kosten:

CHF 180.-

Anzahl Teilnehmende:
Max. 5 Personen